Ringer Web

Ringer Web

Drucken
Geschrieben von Oliver Stach
Zeige Berichte: 1-1 zurückweiteralle anzeigen 0 Berichte
Ringen in Rheinlandpfalz: Vorschau
Quelle: ARGE Ringen Rheinland Pfalz vom 19.10.2017
   

Hallo Sportfreunde,

folgende Begegnungen sind für den nachfolgenden Kampftag terminiert und die Vereine würden sich über zahlreiche Besucher freuen.

Kampftag Kampfbeginn Gastgeber   Gast Kampfleiter
           
Bundesliga          
Sa. 21.10. 19:30 SV A. Nackenheim - ASV Urloffen Grasruck K.
Oberliga          
Sa. 21.10. 18:00 VfK 07 Schifferstadt - WKG Metternich/Rübenach/Boden I Adam A.
  19:30 ASV Mainz 1888 II - Rheinlands Eiche Büdesheim Grieß U.
Verbandsliga          
Sa. 21.10. 19:30 AC Thaleischweiler - RSC Pirmasens Fehrbach Hoffmann J.
  19:30 KSC Friesenheim - ASV Pirmasens Schöfer M.
  19:30 KSV 05 Worms - ASV Ludwigshafen Bellin H.
  17:30 SV Alemannia Nackenheim II - WKG Metternich/Rübenach/Boden II Adam V.
   
Aufrufen

Munich Open Kids Ende Oktober in der Landeshauptstadt
Quelle: Bayrischer Ringerverband vom 09.10.2017
   

Der ESV M?nchen Ost richtet am 29. Oktober die ?Munich Kids Open 2017? aus. Teilnahmeberechtigt sind alle Ringer der Altersklassen Jugend B, C, D, E und die weibliche Jugend. Die Meldungen k?nnen bis 23. Oktober an folgende E-Mail gerichtet werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" mce_' + path + '\'' + prefix + ':' + addy38982 + '\' style="font-size: 12.16px;" mce_style="font-size: 12.16px;">'+addy_text38982+'<\/a>'; //--> . Alles Weitere gibt es hier in der - Ausschreibung -

   
Aufrufen

DRB-Bundesliga: Hoher Besuch in der Sparkassen-Arena
Quelle: Bayrischer Ringerverband vom 09.10.2017
   

Es kommt nicht alle Tage vor, dass sich so hohe Sportprominenz in der Sparkassen-Arena ein Stell-dich-ein gibt. So geschehen vor wenigen Tagen, als der TSV Westendorf in der DRB-Ringer-Bundesliga auf die WKG Pausa/Plauen traf. DOSB-Pr?sident Alfons H?rmann und Teile des DRB-Pr?sidiums waren Augenzeuge eines grandiosen Kampfes, den der TSV am Ende hauchd?nn mit 18:17 f?r sich entschied.

alt

   
Aufrufen

David Brand vom ESV Ost bei Sportlerehrung ausgezeichnet
Quelle: Bayrischer Ringerverband vom 05.10.2017
   

F?r einen Abend einmal die ganz gro?e B?hne genie?en ? das konnten k?rzlich 14 gro?artige sportliche Talente aus Oberbayern. Zu ihnen geh?rte auch Ringer David Brand vom ESV M?nchen Ost. Der Bezirk Oberbayern veranstaltete seine mittlerweile schon traditionelle Sportlerehrung in der M?nchner BMW Welt, bei der sich auch Ulla Koch, Bundestrainerin im Turnen, die Ehre gab. ?Wir wollen den Nachwuchs w?rdigen, um auch Aufmerksamkeit f?r die jungen Leistungssportler zu erreichen?, betonte der BLSV-Bezirksvorsitzende Otto Marchner. Seine Ziele sind die Europameisterschaft und die Weltmeisterschaft: David Brand gilt als eine der gr??ten Hoffnungen des Bayerischen Ringerverbandes im griechisch-r?mischen Stil.

   
Aufrufen

Oberliga: Hof verliert Frankenderby gegen Lichtenfels
Quelle: Bayrischer Ringerverband vom 01.10.2017
   

Der AC Lichtenfels hat am Samstagabend das oberfr?nkische Derby in der Oberliga f?r sich entschieden. Vor rund 450 Zuschauern gingen die Korbst?dter beim ASV Hof als Sieger hervor. Das Lokalderby brachte viele hochklassige K?mpfe hervor. Jede Mannschaft konnte f?nf Siege erringen, allerdings war f?r den Mannschaftserfolg des ACL die H?he der Einzelsiege ausschlaggebend. Die mitgereisten Fans des ACL brachten eine tolle Stimmung in die Jahnhalle. ASV-Pr?sident Wolfgang Fleischer: "Das war heute Werbung f?r den Ringkampfsport. Ich pers?nlich kann mich ?ber die Niederlage sogar freuen, denn unser junges ASV-Team hat gegen eine extrem starke Lichtenfelser Mannschaft, die mit einigen Erg?nzungsringern ausgestattet ist, eine beispielhafte Leistung auf die Matte gebracht". Vizepr?sident Peter Schaller erg?nzt: "Dieser Mannschaftskampf zeigt einmal mehr, dass wir mit unserem Konzept einer konsequenten Jugendarbeit richtig liegen". Die Trainer Fabian Roderer und Kai Schramm waren sich nach dem Kampf einig: "Jeder ASVler hat heute alles gegeben. Mehr war mit unseren jungen Ringern gegen diese starke Lichtenfelser Staffel nicht m?glich".

   
Aufrufen

Oberliga: Bindlach gewinnt - spannendes Frankenderby in Hof erwartet
Quelle: Bayrischer Ringerverband vom 30.09.2017
   

Der ASC Bindlach hat sich am f?nften Wettkampftag der Oberliga die Tabellenf?hrung erobert. Zumindest bis zum Beginn des Ausw?rtskampfes des AC Lichtenfels im oberfr?nkischen Duell gegen den ASV Hof bleibt Bindlach am Platz an der Sonne. Mit einem deutlichen 27:7-Heimsieg ?ber den SV Untergriesbach sicherte sich der ASC bereits am Freitagabend zwei wertvolle Punkte. Allerdings trat der Gastgeber nur mit neun Mann an.

   
Aufrufen

DRB-Bundesliga: Die Pause ist vorbei - interessante Duelle aus bayerischer Sicht
Quelle: Bayrischer Ringerverband vom 29.09.2017
   

Nach der Wettkampfpause in der DRB-Bundesliga wird es wieder spannend. Nicht nur am Samstagabend wird gerungen, sondern auch am Tag der Deutschen Einheit. Am Feiertag wurde ebenfalls ein kompletter Kampftag angesetzt. Hier beginnen die Duelle um 15:00 Uhr.

   
Aufrufen

Standing Ovation beim Auftritt von Jan Zirn
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 25.09.2017
   
joomplu:2378Ehrung durch Heimatverein sowie WRVDas Publikum jubelte beim Auftritt von Jan Zirn.joomplu:2375
Mit einem tosenden Applaus begr??te die volle Halle seinen WM Dritten.
Der 20-j?hrige wurde in seinem Heimatverein KG Baienfurt Ravensburg Vogt e.V. durch den W?rttembergischen Ringerverband mit der silbernen Sportler-Ehrenplakette anl?sslich eines Ligakampfes geehrt.
   
Aufrufen

10.000 ? f?r Intressensbekundungsv. "Orientierung durch Sport 2018"
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 19.09.2017
   
Anbei ein Angebot der dsj f?r Sportvereine (und den DRB), Geldmittel bis zu 10.000,00 ? f?r Projekte mit Gefl?chteten zur Verf?gung stellen zu wollen.
Wie Ihr aus der Ausschreibung ersehen k?nnt, m?ssen Vereine hierzu zun?chst ihr Interesse bekunden, um wohl die Gesamtnachfrage absch?tzen zu k?nnen.
Bitte senden Sie Ihre Interessenbekundung bis zum 15. Oktober 2017 an Mirjam B?renf?nger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
{jd_file file==153}  {jd_file file==154}

   
Aufrufen

WLSB Regionalforum "Frauen im Sport"
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 19.09.2017
   
Der W?rttembergische Landesportbund e.V. veranstaltet am 4. November 2017 das Regionalforum ?Frauen im Sport?, bei dem das Thema Kommunikation im Fokus steht.
Zu Beginn der Veranstaltung wird Katja Kraus, gesch?ftsf?hrende Gesellschafterin der Sportmarketingagentur Jung von Matt/sports und ehemaliges Vorstandsmitglied Kommunikation beim Hamburger SV einen Impuls zum Thema ?Welche Rolle spielt Kommunikation, um Erfolg zu haben??.
   
Aufrufen

Servicetag SPORT am 23. November im SpOrt Stuttgart
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 18.09.2017
   
Der W?rttembergische Landessportbund e.V. (WLSB) informiert Vereine, Verb?nde und Kommunen beim 11. Servicetag SPORT am 23. Novemberim SpOrt Stuttgart ?ber vielf?ltige Themen und wichtige Neuerungen zu Vereinsmanagement und Sportentwicklung ? vom Vereinsrecht und der zeitgem??en Mitgliederansprache bis hin zur F?rderung, Planung und dem Bau moderner Sportst?tten. Wir laden Sie herzlich ein, an dieser kostenlosen Veranstaltung teilzunehmen.
   
Aufrufen

Frank St?bler Weltmeisterempfang - dieses mal in der Klasse bis 71 kg
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 11.09.2017
   
joomplu:2362"DANKE Musberg f?r diesen emotionalen Empfang! Das gibt mir sehr viel Kraft und Motivation. Habe mich mega gefreut!"
...das schreibt Frank St?bler auf seiner Facebookseite nach seinem gloreichen Empfang in der Festhalle in Musberg.
joomplu:2366 joomplu:2367 joomplu:2370

R?ckblick Berichte und Videos
von Frank?s Sieg bei der Weltmeisterschaft in Paris August 2017.
Zum zweiten mal nach dem Sieg 2015 in Las Vegas in der Klasse bis 66 kg holte sich Frank nun als erster Deutscher ?berhaut den WM-G?rtel in einer weiteren Gewichtsklasse. 
   
Aufrufen

SportRegion Stuttgart
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 11.09.2017
   
Das Jahresmotto 2017 der SportRegion Stuttgart lautet: FRAUEN IM SPORT. 
In diesem Rahmen wird in jedem Monat ein Video ver?ffentlicht. 
Im August 2017 kamen unsere Ringer Lady Lions des SC Korb zu Wort. 
Zu sehen ist der Beitrag im YouTube-Kanal der SportRegion Stuttgart und auf unserer Webseite.
   
Aufrufen

Info f?r Lizenzverl?ngerungen der Trainer C-Lizenz
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 11.09.2017
   
An alle ?bungsleiter im WRV,
fu?r Lizenzverl?ngerungen (C-Lizenz) alle originalen Unterlagen an den Vizepr?sident Sport des Wu?rttembergischen Ringerverbandes e.V. senden.
- Trainerlizenz
- Fortbildungsnachweise (mindestens 15 Std. innerhalb 4 Jahre)
- 10,00 ? (Gebu?hr)
   
Aufrufen

Kadetten-WM: Niklas Stechele wird F?nfter
Quelle: Bayrischer Ringerverband vom 10.09.2017
   

Niklas Stechele hat bei den Kadetten-Weltmeisterschaften der Ringer in Athen zwar den gro?en Wurf verpasst, dennoch ein starkes Turnier gerungen. Der 17-j?hrige Westendorfer hat bei den internationalen Kontinentalk?mpfen in Griechenland den f?nften Platz im Limit bis 50 Kilogramm im Freistil erreicht. ?Ich habe einige Erfahrungen gesammelt und viel mitgenommen?, so Stechele in seiner Bilanz. Er verlor den Kampf im kleinen Finale um Bronze gegen den Kasachen Akbar Kurbanov knapp mit 3:5-Wertungspunkten. ?Danach war ich schon etwas entt?uscht, doch ?berwiegt bei mir eher die Freude ?ber die gute Platzierung.?

   
Aufrufen

Kadetten-WM: Niklas Stechele verpasst die Sensation
Quelle: Bayrischer Ringerverband vom 08.09.2017
   

Niklas Stechele hat bei den Kadetten-Weltmeisterschaften in Athen das Finale im Limit bis 50 Kilogramm im freien Stil verpasst. Der 17-j?hrige Deb?tant aus Westendorf unterlag im Halbfinale dem b?renstarken Mahir Mammadzada aus Azerbaidschan mit 2:6-Wertungspunkten. Damit geht es f?r den Allg?uer am Samstagabend um die Bronzemedaille.

   
Aufrufen

Aktuell: Stechele ist im WM-Halbfinale
Quelle: Bayrischer Ringerverband vom 08.09.2017
   

"Unglaublich", sagt Vorstand Georg Steiner von zuhause aus, w?hrend in Athen Niklas Stechele einen knappen 10:8-Sieg ?ber den Griechen Kougiomtsidis feierte. In der letzten Sekunde fuhr der Westendorfer seinen dritten Erfolg bei seiner ersten WM ?berhaupt ein. Damit steht der 17-J?hrige im Halbfinale, welches am Freitagnachmittag ab 16:30 Uhr ausgerungen wird. Griechischer Zeit ist es 17:30 Uhr.

   
Aufrufen

Bayerische Oberliga: Interessante K?mpfe zu erwarten
Quelle: Bayrischer Ringerverband vom 08.09.2017
   

Vor ihren Heimpremieren stehen der AC Lichtenfels und der ASC Bindlach in der bayerischen Oberliga. W?hrend die Korbst?dter am Samstagabend die Bundesliga-Reserve der N?rnberger Grizzlys zu Gast haben, erwartet Bindlach in der B?renhalle den TSV Burgebrach.

   
Aufrufen

Neue Wiegelisten Saison 2017/18
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 31.08.2017
   
 {jd_file file==151}

   
Aufrufen

Termine und Ausrichter f?r W?M 2018
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 31.08.2017
   
Datum  Meisterschaft Ausrichter
20.01.18 Baden W?M der Frauen, weibl. Jugend, Sch?lerinnen, weibl. Ringkampf SC Korb
20.01.18 Baden W?M der Junioren, beide Stilarten ?stringen/NBD
03.02.18 W?M im Freistil der A-, B-, C-Jugend VFL Neckargartach
24.02.18 W?M im gr. Stil der A-, B-, C-Jugend ASV Schorndorf
25.02.18 W?rtt. Mannschaftsmeisterschaften der Jugend und Sch?ler ASV Schorndorf
21.04.18 W?M der M?nner in beiden Stilarten KSV Holzgerlingen

   
Aufrufen

Trainerfortbildung ?Krafttraining fu?r Ringer? am 12.11.2017
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 31.08.2017
   
 {jd_file file==150}

   
Aufrufen

Wir f?r Euch...auf gehts in die neue Ringersaison 2017/18
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 28.08.2017
   
Euer WRV Pr?sidium...
WRV Prasidium 2 klein Vielen Dank an Lothar Herzog f?r das Foto

   
Aufrufen

Bundesliga-Saisonstart am 3. September gegen Triberg
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 28.08.2017
   
Logo RED DEVILS mit Matte transparent2017 07 14 Bundesligastart RED DEVILS Foto Marcel TschamkeEinen Tag sp?ter als urspr?nglich angesetzt beginnt Anfang September die Bundesliga-Saison 
Heilbronn: f?r die RED DEVILSAm Sonntag, den 3. September, gastiert um 15 Uhr der SV Triberg in der Neckargartacher R?merhalle. 
   
Aufrufen

F?rderpreise 2017 der WLSB-Stiftung
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 17.08.2017
   
wlsbDie F?rderpreise 2017 der WLSB-Stiftung sind ausgeschrieben. Bewerben k?nnen sich alle gemeinn?tzigen Sportvereine mit Sitz in Baden-W?rttemberg.
Anbei der Flyer mit der ?bersicht ?ber die F?rderpreise in den verschiedenen Kategorien zu Ihrer Information und zur Weiterleitung.
{jd_file file==149}
   
Aufrufen

Hinweise f?r Einzelmeisterschaften und die Mannschaftssaison 2017
Quelle: ARGE Ringen Rheinland Pfalz vom 17.08.2017
   

Hinweise der Kampfrichter für die Mannschaftsrunde 2017 und Einzelmeisterschaften.
Bitte hier klicken.

   
Aufrufen

Neues Projekt ?Junior-Team?
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 07.08.2017
   
image002Wir von der Baden-W?rttembergischen Sportjugend m?chten Sie gerne auf unser neues Projekt ?Junior-Team? aufmerksam machen und Sie bitten, diese Mail an Ihre Vereine weiterzuleiten, um m?glichst viele sportinteressierte, junge Menschen anzusprechen und Ihnen die M?glichkeit zu geben, daran teilzunehmen.
Das Projekt ?Junior-Team? soll jungen Menschen zwischen 18 und 26 Jahren eine Plattform bieten, in der eigene Ideen und Projekte geplant, umgesetzt und ausprobiert werden k?nnen, um sich f?r mehr Jugend im Sport einzusetzen. F?r die Projektma?nahmen wird das Junior-Team einen eigenen Etat zur Verf?gung gestellt bekommen.
   
Aufrufen

Kampfrichter-Lehrgang im Sommer 2017
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 25.07.2017
   
Alle Kampfrichter haben vorzugsweise in Ihrem Bezirk, ersatzweise in einem anderen Bezirk an einem der Abende teilzunehmen.     
Die Veranstaltungen sind f?r die Trainer, Sportler, Kampfrichter, Funktion?re und k?nnen entsprechend beworben werden.
Bezirk 1 -
31.07.2017 - 19:30, Weilimdorf, Wolfbusch-Halle, Adresse: K?stlinstr.76, 70499 Stuttgart
Bezirk 2 - 25.08.2017 - 19:00, Obereisesheim, Eberwinhalle, Adresse: Eberwinstr.1, 74172 Neckarsulm-Obereisesheim
Bezirk 3 - 21.08.2017 - 19:00, Aalen, Thomas-Zander-Halle, Adresse: Friedrichstr.52, 73430 Aalen
Bezirk 4 - 01.09.2017 - 19:00, Tennenbronn, Sporthalle Tennenbronn, Adresse: L?wenstr., 78144 Schramberg-Tennenbronn
   
Aufrufen

R?ckblick WRV Verbandstag
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 20.07.2017
   
Der diesj?hrige Verbandstag fand in Ostfildern-Ruit am 16.07.2017 statt.
Themen waren z.B.: Jahresr?ckblich der WRV Pr?sidenten, WRV finanzieller ?berblick, Kassenpr?fung des Verbandes, Entlastung des Pr?sidium, Neuwahlen des Pr?sidium, Vereinsantr?ge und ?nderungen in der Satzung bzw. Ordnung.
Die Vereinsvertreter hatten die M?glichkeit Fragen an das Pr?sidium zu stellen und nutzten dies auch.
Hier einige Fotos vom Verbandstag:
joomplu:2340 joomplu:2343 joomplu:2339
   
Aufrufen

Ende Gut alles Gut - den diesj?hrigen WRV Pokal gewinnt der RSV Benningen
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 19.07.2017
   

Anfang Juli fand zum letzten Mal das Finale des WRV Pokal statt. 
Im Finale traten der RSV Benningen gegen die KG Fachsenfeld/Dewangen an. Benningen pr?sentierte sich als w?rdiger Ausrichter und zahlreiche Zuschauer verfolgten das Turnier interessiert und mit lautstarken Kommentaren.
In einem Doppelturnier wurde einmal Abwechselnd in der Stilart Freistil und gr.-r?m. Stil und in dem darauffolgenden R?ckkampf in umgekehrter Stilart je Gewichtsklasse gerungen.
joomplu:2352 joomplu:2350 joomplu:2346

   
Aufrufen

WRV Pokal-Finalturnier in Benningen
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 05.07.2017
   
Bildschirmfoto 2017 07 05 um 19.17.17  WICHTIGER Hinweis : Das WRV Pokalfinale 2017 findet am Samstag, 15.07.2017 - ab 15:00 Uhr in Benningen statt.
Die Zusage der KG Fachsenfeld/Dewangen ist rechtzeitig eingegangen. Wir haben nun entschieden das WRV Pokal-Finalturnier 2017 mit den 2 Mannschaften durchzuf?hren.
Das Finalturnier wird in einem Vor-und R?ckkampf der beiden Mannschaften entschieden. Vorkampf: Erste Kampf beginnend mit Freistil / R?ckkampf: Erste Kampf beginnend mit Greco
Alles n?here entnehmen Sie Bitte der neuen Ausschreibung (im Anhang, rot markiert ist neu). Der Wettkampf wird von einem 3-Mann Kampfgericht geleitet.
{jd_file file==142}
   
Aufrufen

Erfolgreiches Kampfwochenende in Baienfurt ging zu Ende
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 29.06.2017
   
joomplu:2317Bereits zum 23. Mal richtete die SG Baienfurt den Gro?en Preis von Baden-W?rttemberg in beiden Stilarten aus.
128 Ringer, aus Deutschland, Italien, Schweiz und ?sterreich reisten an dem Wochenende nach Baienfurt, an dem nicht nur ein Turnier f?r Erwachsen stattfand.
   
Aufrufen

Deutsches Olympisches Jugendlager PyeongChang 2018 ? Bewerbung ab sofort m?glich!
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 23.06.2017
   
Die Olympischen Winterspiele im s?dkoreanischen PyeongChang 2018 werfen trotz sommerlicher Temperaturen ihre Schatten voraus ? und damit auch das Deutsche Olympische Jugendlager. Die Deutsche Sportjugend (dsj) und die Deutsche Olympische Akademie (DOA) laden erneut junge Menschen dazu ein, die Faszination Olympia live vor Ort zu erleben!
   
Aufrufen

Einladung WRV Verbandstag
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 23.06.2017
   
 {jd_file file==144}

   
Aufrufen

DM Ausrichter 2018
Quelle: WRV - Württembergischer Ringerverband e.V. vom 23.06.2017
   
 {jd_file file==143}

   
Aufrufen

Schwerathleten trauern um Dirk Zerwas
Quelle: ARGE Ringen Rheinland Pfalz vom 28.04.2017
   

Die Schwerathleten im Rheinland und der ARGE Ringen Rheinland Pfalz trauern um Dirk Zerwas aus Idar-Oberstein, der am 26. April im Alter von nur 49 Jahren nach einer schweren Erkrankung verstorben ist.
Dirk Zerwas war dem Ringersport in seiner Heimatstadt Idar-Oberstein, aber auch im Rheinland, stets verbunden. Ihn faszinierte der Mattensport und er stellte sich engagiert und uneigennützig gern in den Dienst des Sports, sei es in der Jugend- und Nachwuchsarbeit, beim Mannschaftsringen oder in der Vereins- und Verbandsarbeit.

   
Aufrufen

Peter G?lz ist neuer Pr?sident der ARGE Ringen Rheinland-Pfalz
Quelle: ARGE Ringen Rheinland Pfalz vom 20.04.2017
   

Bisheriger Vorsitzender Ludwig Schacker zum neuen Ehrenpräsidenten ernannt
Mitgliederversammlung der Ringer in Schifferstadt mit Präsidiumswahlen
Es ist sicher nicht übertrieben, vom Ende einer Ära im rheinland-pfälzischen Ringersport zu reden: Nach mehr als 20 Jahren an der Spitze der ARGE Ringen Rheinland-Pfalz und insgesamt 34 Jahren im Präsidium hat Ludwig Schacker (Thaleischweiler) nicht mehr für das Präsidentenamt kandidiert. Zu seinem Nachfolger wählte die Mitgliederversammlung der ARGE in Schifferstadt den Präsidenten des Schwerathletikverbandes Rheinhessen, Peter Gölz (Worms). Der bisherige Vorsitzende wurde einstimmig zum Ehrenpräsidenten der ARGE Ringen Rheinland-Pfalz ernannt.

   
Aufrufen

Ringer in Rheinland-Pfalz starten wieder in zwei Ligen
Quelle: ARGE Ringen Rheinland Pfalz vom 15.04.2017
   

Oberliga tritt mit fünf Mannschaften an – Verbandsliga umfasst neun Teams

Die Ringer in Rheinland-Pfalz werden in der kommenden Saison wieder in zwei Ligen die Mannschaftskämpfe bestreiten. Im vergangenen Jahr hatte es erstmals eine eingleisige Rheinland-Pfalz-Liga gegeben, die in Vor-, Zwischen- und Endrunde den Meister ermittelt hatte. Doch zu große Leistungsunterschiede, zu viele Kämpfe, die bereits am grünen Tisch entschieden wurden und fehlende Ringer oder Mannschaften, die nicht antraten, ließen die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Ringen Rheinland-Pfalz mit den drei rheinland-pfälzischen Landesorganisationen, dem Ringerverband Pfalz, dem Schwerathletikverband Rheinhessen und dem Schwerathletikverband Rheinland, zu der Überzeugung gelangen, dass es richtiger ist, wieder zur früheren Ligenstruktur zurückzukehren.

   
Aufrufen

Nackenheim ist Meister der Rheinland-Pfalz-Liga
Quelle: ARGE Ringen Rheinland Pfalz vom 28.12.2016
   

Ringer-Verbandsrunde 2016 war von Licht, aber auch von viel Schatten geprägt – 16 Teams schickten Sportler auf die Matten

Der SV Alemannia Nackenheim ist Meister der neuen Rheinland-Pfalz-Liga 2016. Die Ringer aus Rheinhessen setzten sich in zwei Finalkämpfen mit 23:15- und 35:4-Punkten deutlich gegen die Wettkampfgemeinschaft (WKG) Metternich-Rübenach/Boden durch. Nackenheim steigt damit in die neue Bundesliga auf.

   
Aufrufen

Alemannia Nackenheim Meister der Rheinland-Pfalz-Liga 2016
Quelle: ARGE Ringen Rheinland Pfalz vom 19.12.2016
   

Durch ein 35:4 gegen WKG Metternich/Rübenach/Boden wurde der SV Alemannia Nackenheim am vergangenen Samstag Meister der Rheinland-Pfalz-Liga. In der vereinseigenen Halle warteten 420 Zuschauer, deren Zahl sich in der Saison auch aufgrund der Erfolge immer mehr gesteigert hatte, gespannt auf die Mannschaft, die zum sicheren Meisterschaftsgewinn noch 16 Punkte einfahren musste. Dieses Ziel war schon nach vier Kämpfen erreicht, zur Pause kletterte der Punktestand auf 20:0.

   
Aufrufen

Aus den Verbänden
In der Tabelle werden die Newsfeeds des Deutschen Ringer Bundes (DRB), des Südbadischen Ringerverbandes (SRV), der Arbeitsgemeinschaft Ringen Rheinland Pfalz (ARGE), dem Bayrischen Ringerverband (BRV) sowie des Württembergischen Ringerverbandes (WRV) angezeigt. Für die Inhalte der dargestellten Informationen sind jeweilig anzeigten Quellen verantwortlich.