Mattensplitter

Sterkenburg um Bronze/Nakaev draußen

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Für Deni Nakaev (KSK Konkordia Neuss) war die Kadetten-EM in Sarajevo leider schon nach einem Kampf beendet. Im Achtelfinale der 54kg-Kategorie (Greco) unterlag das Nachwuchstalent dem Russen Dovudzhon Toshev mit 0:8. Dieser musste wiederum im Viertelfinale gegen den Vertreter aus Norwegen die Segel streichen, so dass dies gleichzeitig das endgültige Aus für Deni bedeutete. Schade! Doch allein die Teilnahme an den kontinentalen Titelkämpfen ist schon eine tolle Erfahrung und großer Erfolg.

Der für die Niederlande startende Tyrone Sterkenburg (de Halter Utrecht) besitzt dagegen noch realistische Medaillenchancen: Er steht in der Klasse bis 76 kg im Kampf um die Bronzemedaille und könnte einen großen Coup landen. Wir drücken feste die Daumen!

 

hier steht nix