Mattensplitter

Herbert Wenzel verstorben

Drucken
Geschrieben von Carsten Schäfer

Wie wir erst heute erfahren haben, ist unser Ehrenmitglied Herbert Wenzel am 2. Oktober 2017 im Alter von 87 Jahren verstorben. Die Beisetzung hat bereits am 10. Oktober 2017 stattgefunden.

Herbert war über Jahrzehnte dem Ringkampfsport in seiner Heimatstadt Essen und im Ringerverband NRW verbunden. Unter anderem  engagierte er sich in den Vereine Essen-Frohnhausen, dem ASV Essen-West 03 und beim TV Essen-Dellwig 1893. Von 1958 bis 1975 war Herbert Wenzel als Kampfrichter, darunter zahlreiche Jahre mit Bundeslizenz, tätig. Bei der Gründung des Ringerverbandes NRW am 03.04.1982 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern und wurden von 1982 bis 1990 dessen Vizepräsident und Sportreferent.

Nach seinem Ausscheiden aus diesen Funktionen war Herbert über viele Jahre noch – gemeinsam mit Rudi Lunkenheimer - als Mitarbeiter im Wettkampfbüro bei Deutschen Meisterschaften, Europa- und Weltmeisterschaften tätig.

Für seine Verdienste um den Ringkampfsport wurde Herbert Wenzel im Jahr 1990 zum Ehrenmitglied des Ringerverbandes NRW ernannt.

hier steht nix