Mattensplitter

Aldenhoven: Detmold erfolgreich

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Mit den Landesmeisterschaften der C-, D- und E-Jugend im Greco sind am Wochenende die landesweiten Titelkämpfe im Nachwuchsbereich beendet worden. Der Ausrichter TuS Aldenhoven, der sich aufgrund des reibungslosen Ablaufes für weitere Aufgaben empfehlen konnte, durfte insgesamt 164 junge Sportler aus 27 Vereinen an den Matten begrüßen. Dass das Ganze wie am Schnürchen lief, war aber auch dem Wettkampfbüro zu verdanken, welches mit zwei erfahrenen Organisatoren, den allseits bekannten Carsten Schäfer und Leo Göttgens, besetzt war.

Als stärkstes Team kristallisierte sich der PSV Lippe-Detmold heraus, der mit 61 Punkten den Schüler-Mannschaftsmeister AC Mülheim 92 (60) auf Rang zwei verweisen konnte. Eine positive Überraschung gab es auf Platz drei, denn diesen konnte der RV 1997 Kelmis mit 53 Zählern erringen. Die Sportfreunde aus Belgien waren damit erfolgreicher als eine ganze Reihe von etablierten "Schwergewichten" in der Jugendarbeit.

hier steht nix