Mattensplitter

Trauer um Dieter Groß

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Der RV NRW trauert um Dieter Groß, welcher plötzlich und unerwartet im Alter von 77 Jahren verstorben ist. Der langjährige Ringer und Idealist, der noch mit über 60 Jahren erfolgreich an Veteranen-Meisterschaften teilgenommen hatte, war die Galionsfigur des leider nicht mehr aktiven VfB Remscheid. Diesem hatte er insgesamt 65 Jahre lang angehört und war zeitweise auch dessen Abteilungsleiter, bevor er ihm nach all den Jahrzehnten verärgert den Rücken zugekehrt hatte. Dass der Verein sich Ende 2017 aus dem Ringerverband NRW zurückgezogen hatte, hatte er ihm nicht verzeihen können und mit seinem Vereinsaustritt dann die Konsequenzen gezogen. Einer möglichen Wiederbelebung des Ringkampfsportes in seiner Heimatstadt hatte er bis zuletzt offen gegenübergestanden.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Dieter Groß im Jahre 2014

hier steht nix