News

News

Konsequente Durchsetzung des angeordneten Kontakts

Drucken
Beim Lehrgang des Ringer-Weltverbandes FILA für internationale Kampfrichter und Trainer wurde eine konsequente Durchsetzung des angeordneten Kontakts (Zwiegriff) gefordert. Diesbezüglich bitten wir folgende Punkte zu beachten:
  • Ab sofort wird bei allen Wettkämpfen die strikte Einhaltung der senkrechten Körperstellung beim angeordneten Kontakt (Zwiegriff) gefordert. Der Kampfrichter kann mit direkter Berührung der Aktiven zur richtigen Einhaltung der Position beitragen. Beim geringsten Fehlverhalten wird der Aktive mit einer Verwarnung bestraft und der Gegner erhält zwei Wertungspunkte. Der Kampfrichter ist verpflichtet, ohne Ermahnung direkt zu handeln.
     
  • Im Bereich des Ringerverbandes NRW findet der angeordnete Kontakt (Zwiegriff) in allen Altersbereichen Anwendung – ausgenommen Jugend D und E, weibliche Schüler und Mannschaftsmeisterschaften.

3 Medaillen für NRW-Team

Drucken
Beim Brandenburg-Cup der Kadetten, Jugend C und D (GR) vom 24.-2003-10-26 in Frankfurt (Oder) konnte die Auswahlmannschaft des Ringerverbandes NRW drei Medaillen erzielen. Philip Kipp (Styrum) belegte bei der C-Jugend in der Klasse bis 69 kg den zweiten Platz. Ebenfalls Rang zwei erzielte Alexander Storck (Erkenschwick) in der Klasse bis 46 kg der C-Jugend. Über eine Bronzemedaille konnte sich Manuel Matzki (Gütersloh) in der Kategorie der C.Jugend bis 69 kg freuen. Abgerundet wurden diese Ergebnisse durch eine vierten Platz von Kevin Schoska (Erkenschwick), Rang 5 von Anatolij Judin (Hürth) sowie Gordon Holzhause (Annen) und den 6. Platz von Sergej Lupin aus Neuss.
Anlage: Siegerliste

Beantragung von Landeslizenzen für die Saison 2004

Drucken
Bei der Beantragung von Landeslizenzen für nichtdeutsche Ringer sind ab dem 2004-01-01 zusätzlich folgende Punkte zu beachten:
  • Nichtdeutsche Sportler, die laut Startausweis keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, müssen bei der Beantragung der Landeslizenz zusätzlich – sofern die gesetzlichen Bestimmungen dieses erfordern ‑ eine Aufenthaltserlaubnis vorlegen. Diese muss mindestens bis zum Ablauf der Mannschaftssaison Gültigkeit besitzen. Touristenvisa werden als Aufenthaltserlaubnis nicht anerkannt. Auf Verlangen ist dem Ringerverband NRW der Wohnsitz durch Meldebescheinigung nachzuweisen.
     
  • Sofern der Lizenzantrag bei Mannschaftskämpfen der Ober-, Verbands-, Landes- und Bezirksligen an der Waage eingereicht wird, ist die erforderliche Aufenthaltserlaubnis beizufügen.
     
  • Lizenzanträge, die ohne die erforderlichen Unterlagen eingereicht werden, sind ungültig und werden ohne Bearbeitung an den Verein zurückgesandt.

KSK Neuss zieht 3. Mannschaft zurück

Drucken
Mit Schreiben vom 19.10.2003 hat der KSK Konkordia Neuss 1924 seine dritte Mannschaft aus der Bezirksliga West zurückgezogen. Der Rückzug erfolgte nach Angaben des Vereins aus personellen Gründen.

8 Medaillen beim Bundeskaderturnier der Frauen

Drucken
Beim Bundeskaderturnier in Jena konnten Stephanie Groß, Karolin Bettge und Lisa Hug in ihren Gewichtsklassen jeweils den 1. Platz belegen. Jennifer Veelmann, Jennifer Bünten und Nina Englich erkämpften Silber. Jennifer Brück und Natascha Ballas erzielten den 3. Rang.

Auch Ückerath meldet Mini-Liga ab

Drucken
Mit dem AC Ückerath hat bereits der vierte Verein seine Mini-Liga aus der laufenden Saison zurückgezogen. Somit starten zur Zeit nur noch 15 Team in den drei Gruppen der Mini-Liga. Zum Vergleich: Im Jahr 2002 waren es noch 29 Teams.

Lehrgänge abgesagt

Drucken
Der LSB teilte uns mit, dass der Ringerverband NRW mit einer Mittelkürzung bei der Organisationsförderung für das Jahr 2003 zu rechnen habe. Aufgrund dieser Mitteilung müssen die für den 2003-11-23 und den 2003-12-21 geplanten Lehrgangsmaßnahmen der Jugend C/D und A/B leider entfallen. Wir bedauern diese Entscheidung sehr.

Mirko Englich holt Olympia-Startplatz

Drucken
Durch seinen 10. Platz bei den Weltmeisterschaften im gr.-röm. Stil in Cretail (Frankreich) sicherte Mirko Englich vom KSV Witten 07 dem Deutschen Ringer-Bund das Olympiaticket in der Klasse bis 96 kg. Weitere Startplätze konnten Vize-Weltmeister Konstantin Schneider (74 kg), sowie Jannis Zamanduridis (66 kg) und Juri Kohl (60 kg) erringen.
Seite 135 von 143
Termine
Kampfrichterlehrgang
24.08.2019 - 25.08.2019
hier steht nix