News

News

Fortbildung Trainer C

Drucken

Der Referent für Aus- und Fortbildung Holger Nowakowski bietet für 2020 folgende Lehrgänge zur Verlängerung der Trainer C-Lizenz an:

Termin Lehrgangsort
20.-21.06.2020 Hennef

Themen: Leiten einer Mannschaft im NRW Ligen-Betrieb und Moderne Themen für Trainer im organisiertem Sport

Die Lehrgangsgebühr beträgt 135,00 Euro.

Ausschreibung

 

Nachwuchs-LM in Detmold

Drucken

Eine schwache Teilnehmerresonanz ergab sich am 29.2. bei den Landesmeisterschaften der Junioren, B- und C-Jugend im gr.-röm. Stil. Insgesamt nur 90 Teilnehmer durfte der ausrichtende PSV Lippe-Detmold begrüßen – äußerst dürftig. Der Gastgeber (19 Sportler) sowie die drei Vereine aus Neuss (12), Essen-Dellwig (9) und Krefeld (ebenfalls 9) stellten gemeinsam mehr als die Hälfte der angetretenen Athleten.

Am erfolgreichsten war letztlich der KSK Konkordia Neuss, der mit einer starken Truppe und vielen hoffnungsvollen Nachwuchstalenten aufgelaufen war, unter ihnen auch national und international erprobte Ringer wie beispielsweise Deni Nakaev oder die Gebrüder Lejkin. Somit war der Erfolg des KSK in der Teamwertung (46 Punkte) die logische Konsequenz, wenn auch der starke PSV Lippe-Detmold (44) am Ende nur denkbar knapp geschlagen wurde.

Tags darauf fanden an gleicher Stelle die Titelkämpfe der A-, D-und E-Jugend im Freistil statt. Immerhin 122 Ringer fanden den Weg nach Ostwestfalen, was zwar keinen Grund zu jubilieren darstellt, jedoch im Vergleich zum Vortag schon eine deutliche Steigerung ist. Die Mannschaftswertung wurde von anderen Vereinen dominiert: Der KSV Gütersloh (45 Punkte) behielt letztlich die Oberhand über den TKSV Bonn-Duisdorf (40) und den KSV Witten 07 (32).

Der Neusser Nikita Lejkin (blau) wurde Vizemeister hinter seinem Vereinskameraden Deni Nakaev (Junioren, 82 kg, Greco)

 

Trainerausbildung 2020

Drucken

Der Referent für Aus- und Fortbildung Holger Nowakowski bietet für 2020 wieder einen Lehrgang zum Erwerb der Trainer C-Lizenz an:

Ausbildungsabschnitt Termin
Teil 1 06.06. - 07.06.2020
Teil 2 16.08.2020
Teil 3 30.08.2020
Teil 4 13.09.2020
Teil 5 27.09.2020
Teil 6 01.11.2020

Für die Zulassung an der Ausbildung zum C-Trainer sind die in der beigefügten Ausschreibung aufgeführten Vorbedingungen zu beachten. Die Lehrgangsgebühr beträgt 490,00 Euro.

Ausschreibung

 

Rita Fleiter-Wurg hört auf

Drucken

Nach zwei Jahren Amtszeit ist unsere Vizepräsidentin Rita Fleiter-Wurg aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Damit ist diese Position augenblicklich vakant.

Rita hatte ihr Amt bis zuletzt mit großem Engagement und fundierter Sachkompetenz ausgeübt, sodass sie eine Lücke hinterlässt. Ihren Entschluss, das Präsidium zu verlassen, respektieren wir jedoch vollends.

Wir danken Rita herzlich für ihre geleistete Arbeit und wünschen ihr alles Gute sowie weiterhin viel Spaß und Freude an der schönsten Sportart der Welt! 

Hermann Josef Kahlenberg wird 75

Drucken

Eine bekannte Persönlichkeit des RV NRW wird heute 75 Jahre alt: Hermann Josef Kahlenberg, Macher des KSK Konkordia Neuss und ehemaliges NRW-Präsidiumsmitglied, ist gegenwärtig ein gefeierter Jubilar.

Hermann Josef ist nicht nur durch sein Lebenswerk  KSK Konkordia, sondern  auch durch eine Vielzahl weiterer ehrenamtlicher Tätigkeiten bekannt geworden, die teilweise über den Ringkampfsport hinausgehen. Nicht umsonst wurde er durch die Neuss-Grevenbroicher Zeitung als „Gesicht des Neusser Sports“ bezeichnet. Noch heute steht er stets an der Matte, wenn seine Schützlinge an Wettkämpfen teilnehmen, und ist für seinen geliebten Heimatclub nach wie vor eine unersetzliche Stütze.

Leider ist er augenblicklich gesundheitlich angeschlagen, sodass wir ihm neben herzlichen Gratulationen ganz besonders auch die besten Gesundheitswünsche übermitteln! Alles Gute, lieber Hermann!

Klaus Rost wurde 80

Drucken

Eine bekannte Persönlichkeit unseres Verbandes hat am 2. März einen runden Geburtstag feiern dürfen: Das Wittener-Ringer-Idol Klaus Rost (auf dem Foto rechts) wurde 80 Jahre alt.

Weiterlesen ...

Blaszka verliert EM-Finale

Drucken

Die Niederländerin Jessica Blaszka, die für unseren AC Ückerath auf die Matte geht, hat das 53kg-Finale bei den Europameisterschaften in Rom mit 1:3 verloren. Doch die knappe Niederlage ist kein Grund sich zu grämen, schließlich ist die Silbermedaille ein toller Erfolg und ihr bislang bestes Ergebnis bei den Kontinentalmeisterschaften. Der Ringerverband NRW gratuliert ganz herzlich!

Seite 4 von 153
Termine
hier steht nix