News

News

Turnierabsagen in Belgien und den Niederlanden

Drucken

Auch der belgische und niederländische Verband informierten uns, dass nachfolgende Turniere abgesagt wurden:

Termin Veranstaltung Ort
10.-12.04.2020 50. Internationales Osterturnier Utrecht
18.04.2020 De Baker van Gent Gent
19.04.2020 Gebrüder-Saitiev-Turnier Eupen
02.05.2020 Grenzlandturnier Landgraaf

ASV Atlas Bielefeld wird 125 Jahre

Drucken

In diesem Jahr hatte der RV NRW bereits einige Jubilare aus seinen Reihen zu vermelden. Mit Peter Nettekoven (80 Jahre), Hermann Josef Kahlenberg (75) und Klaus Rost (80) feierten gleich drei bekannte Persönlichkeiten runde Geburtstage.

Doch nicht nur Einzelpersonen dürfen wir zu den Jubilaren zählen, sondern auch einen unserer Vereine: Der ASV Atlas Bielefeld wurde am 1. März 1895 gegründet, ist kürzlich also 125 Jahre alt geworden. Dies ist ein äußerst stattliches Alter, welches nur wenige Clubs aus dem Bereich unserer LO, ja sogar aus dem des Deutschen Ringer-Bundes aufweisen können.

Ein solch langjähriges Bestehen ist selbstredend mit einem hohen Maß an Tradition verbunden. Die Vereinsgeschichte offenbart viele interessante Details, welche den meisten unter uns noch gar nicht bekannt sind. Denn wie der Name ASV schon vermuten lässt, hat der Club auch in einigen anderen Sportarten für Furore sorgen können. So bildeten in den Anfangszeiten Tauzieher, Steinstoßer (Kugelstoßer) und Gewichtheber weitere Abteilungen, die mittlerweile jedoch nicht mehr bestehen. Wohl aber zählt man den ASV nach wie vor zu den Mehrspartenvereinen, wenngleich mittlerweile andere Disziplinen wie Tischtennis, Eltern-Kind-Turnen, Aquagymnastik oder gar Sportfischen hinzugekommen sind.

Obwohl Bielefeld in den letzten Jahrzehnten nie zur absoluten Leistungsspitze in NRW gehört hat, ist es doch zu einer unverzichtbaren Stütze unserer LO und der gesamten Sportart Ringen geworden. Eine erfolgreiche und große Jugendabteilung, diverse Erfolge bei Einzelmeisterschaften, eine stark besetzte Männermannschaft, mehrere Kampfrichter, hervorragende Integrationsarbeit, die Kooperation mit der Trainingsgruppe in Bad Oeynhausen etc. zeugen von einem ausgesprochen gewinnbringenden Engagement, wie es für die Förderung unserer Sportart unverzichtbar ist. Insbesondere die Integrationsarbeit macht immer wieder Schlagzeilen: So darf sich der Club u.a. als offizieller Stützpunkt des Programms „Integration durch Sport“ bezeichnen – ein Prädikat, was nur wenigen zuteil wird.

Dass es sich beim ASV Atlas um einen äußerst agilen Verein handelt, wird dadurch unterstrichen, dass er sich schon bei zahlreichen Einzelmeisterschaften als Ausrichter bewähren konnte. So ist ihm auch die Bereitschaft hoch anzurechnen, die diesjährigen Landesmeisterschaften der Männer über die Bühne zu bringen, nachdem der TV Eintracht Walheim aus organisatorischen Gründen absagen musste.

Wir gratulieren dem ASV Atlas Bielefeld ganz herzlich zum 125jährigen Bestehen und hoffen, dass der Club weiterhin so viel für uns leisten kann!

Schwergewichtler und DM-Teilnehmer Alex Zilke (blau) ist ein Leistungsträger des ASV Atlas Bielefeld

Mülheim trauert um Theo Müller

Drucken

Der AC Mülheim trauert um sein Ehrenmitglied Theo Müller, der bereits letzte Woche verstorben ist. Theo ist den Älteren unter uns noch ein Begriff, schließlich war er bis zu Beginn der Achtziger ein erfolgreicher Mannschaftsringer in den oberen Gewichtsklassen.

Über einen längeren Zeitraum bekleidete er auch diverse Vorstandsämter beim AC, u.a. als 2. Vorsitzender, und war stets für seine gute Laune bekannt. Mit seiner zweiten Leidenschaft, der Musik, hatte er regelmäßig für gute Stimmung gesorgt.

Er war dem AC 92 bis zuletzt eng verbunden, auch wenn er ihn, bedingt durch gesundheitliche Probleme, nicht mehr regelmäßig besuchen konnte.

Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und der gesamten Familie! Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren!

Mindestqualifikation von Trainern

Drucken

Der Ringerverband NRW hat auf seiner Sitzung am 02.03.2020 sich mit dem Thema Qualifizierung von Trainern beschäftigt. Ein besonderes Augenmerk waren in diesem Zusammenhang die Mannschaftskämpfe unterhalb der Bundesligen.

Um die Qualität der Ausbildung und Entwicklung von Sportlern sicherzustellen bzw. zu erhöhen, wurden vom Hauptausschuss folgende Regelungen beschlossen:

Vereinstrainer, die Mannschaften unterhalb der Bundesligen in den Mannschaftskämpfe betreuen, müssen ab der Saison 2021 eine gültige Trainerlizenz besitzen. Hierbei sind folgende Lizenzstufen einzuhalten.

  Oberliga Landesliga Bezirksliga
Saison 2021 Mindestens C-Lizenz    
Saison 2022 Mindestens C-Lizenz Mindestens C-Lizenz  
Saison 2023 Mindestens C-Lizenz Mindestens C-Lizenz Mindestens C-Lizenz
Saison 2024 u. folgende Mindestens B-Lizenz Mindestens C-Lizenz Mindestens C-Lizenz

Auf unsere Angebote bezüglich der aktuellen Traineraus- und -weiterbildung wird ausdrücklich verwiesen. Bei Rückfragen steht Ihnen unser Referent für Aus- und Fortbildung, Holger Nowakowski, gerne zur Verfügung.

 

Verlegung DM 2020

Drucken

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach mehreren Besprechungen und unter Abwägung aller Seiten hat der DRB Vorstand unter Einbeziehung der Referate Jugend und Medizin heute nach einer Telefonkonferenz entschieden folgende Deutsche Meisterschaften zu verlegen: 

  • DM B-Jugend Freistil und griechisch-römischer Stil
  • DM A-Jugend Freistil und griechisch-römischer Stil
  • DM weibliche Jugend

Der DRB Jugendausschuss wird unter Berücksichtigung der Entwicklungen rund um den Coronavirus versuchen gemeinsam mit den Ausrichtervereinen neue Termine ab ca. Juni 2020 zu finden. 

Für die Deutschen Meisterschaften der anderen Altersklassen soll im Augenblick die Entwicklung der nächsten 14 Tage abgewartet werden und dann am 26./27. März 2020 hierzu eine Entscheidung getroffen werden. 

Alle Turniere und Meisterschaften auf Vereins-, Bezirks- und Landesebene können ab sofort bis zum 20. April 2020 nicht zur Ausrichtung kommen! 

Wir hoffen auf das Verständnis aller Beteiligten und Betroffenen. Dabei ist es sicher nicht einfach im Spannungsfeld von Risiken einer Infektion und wirtschaftlichen Gesichtspunkten im Sinne der Ausrichter die Situation angemessen einzuschätzen.

Stündlich überschlagen sich die Ereignisse. Für uns steht jedoch der Schutz der Athleten im Vordergrund!

Über Aktualisierungen werden wir Sie lfd. informieren.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an uns wenden.

 

Mit freundlichen Grüßen


i.A. des DRB Vorstandes

Karl-Martin Dittmann
Generalsekretär
Deutscher Ringer-Bund e. V.

Fortbildung Trainer C

Drucken

Der Referent für Aus- und Fortbildung Holger Nowakowski bietet für 2020 folgende Lehrgänge zur Verlängerung der Trainer C-Lizenz an:

Termin Lehrgangsort
20.-21.06.2020 Hennef

Themen: Leiten einer Mannschaft im NRW Ligen-Betrieb und Moderne Themen für Trainer im organisiertem Sport

Die Lehrgangsgebühr beträgt 135,00 Euro.

Ausschreibung

 

Absage aller Veranstaltungen bis zum 30.04.2020

Drucken

In den letzten Tagen wurden auf unterschiedlichen politischen Ebenen Entscheidungen getroffen um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Der Hauptausschuss des Ringerverbandes Nordrhein-Westfalen hat heute entschieden, vorerst bis zum 30. April 2020 keine Maßnahmen und Meisterschaften durchzuführen.

Dieses betrifft ab sofort auch das wöchentliche Stützpunkttraining in Dormagen, Neuss, Köln und Witten.

Aktuell sind insbesondere folgende Maßnahmen betroffen:

Termin Veranstaltung Ort
14.03.2020 DM-Nominierungslehrgang Jugend B Witten
15.03.2020 Offener Trainingsworkshop Mädchen und Frauen Neuss
21.03.2020 Landesmeisterschaft Männer Bielefeld
22.03.2020 Landesmannschaftsmeisterschaft Schüler und Jugend Essen-Dellwig
28.03.2020 Zentraler Lehrgang Schülerinnen U15 Dormagen
29.03.2020 3. Gerd-Gerlach-Gedächtnisturnier (Anfängerturnier) Altenessen
11.04.2020 DM-Nominierungslehrgang weibliche A- und B-Jugend Dormagen
18.04.2020 Zentraler Lehrgang Jugend B Witten

Bezüglich der Deutschen Meisterschaften warten wir auf eine Information des DRB.

Trainerausbildung 2020

Drucken

Der Referent für Aus- und Fortbildung Holger Nowakowski bietet für 2020 wieder einen Lehrgang zum Erwerb der Trainer C-Lizenz an:

Ausbildungsabschnitt Termin
Teil 1 06.06. - 07.06.2020
Teil 2 16.08.2020
Teil 3 30.08.2020
Teil 4 13.09.2020
Teil 5 27.09.2020
Teil 6 01.11.2020

Für die Zulassung an der Ausbildung zum C-Trainer sind die in der beigefügten Ausschreibung aufgeführten Vorbedingungen zu beachten. Die Lehrgangsgebühr beträgt 490,00 Euro.

Ausschreibung

 

Seite 4 von 154
Termine
hier steht nix