Mattensplitter

Mattensplitter

EM-Silber für Bellscheidt

Drucken

Der junge Samuel Bellscheidt vom KSK Konkordia Neuss feiert mit dem Gewinn der Silbermedaille bei den Kadetten- Europameisterschaften seinen bisher größten Erfolg. Damit konnte er nur wenige Tage nach dem Titelgewinn durch Nina Hemmer bei den Militär-Weltmeisterschaften ein weiteres hochkarätiges Edelmetall nach NRW holen.  

Weiterlesen ...

KAMPA unterstützt RV NRW

Drucken

Mit dem Fertighaushersteller KAMPA konnte ein neuer Gönner und Sponsor für den RV NRW gewonnen werden. Eine zufällige Urlaubsbekanntschaft zwischen unserem Präsidenten Jens Nettekoven und KAMPA-Manager Peter Hofmann war es, die das Unternehmen in die Nähe unseres Verbandes brachte. Die beiden heute gut befreundeten Herren waren somit die Motoren für das Engagement, welches am 8. Mai mit einem ersten gemeinsamen Termin besiegelt wurde: In Wuppertal nämlich hatte Peter Hofmann unseren Kampfrichtern gesponserte Sportjacken mit der Aufschrift „NRW-Kampfrichter inside“ überreicht. Doch dabei wird es nicht bleiben, denn weitere Unterstützung hat er im Rahmen des Zusammentreffens zugesagt.

Weiterlesen ...

Hemmer ist Militärweltmeisterin

Drucken

Am ersten Tag der diesjährigen Militärweltmeisterschaften in Moskau gibt es gleich einen großen Erfolg für den RV NRW zu vermelden: Nina Hemmer vom AC Ückerath sicherte sich nach einem knappen Punktsieg gegen die chinesische Finalgegnerin den Titel. Ihre lange Erfolgsliste konnte die junge Spitzenathletin damit um einen weiteren Meilenstein in ihrer Karriere erweitern. Herzlichen Glückwunsch!

 

Novum bei Männer-Landesmeisterschaften

Drucken

Erstmalig in der Geschichte des Ringerverbandes Nordrhein-Westfalen sind die Männer-Landesmeisterschaften beider Stilarten in einer Veranstaltung ausgerichtet worden. Am 05.05.2018 hatten sich sowohl die Freistil- als auch die Greco-Spezialisten auf den Weg in die Willy-Jürissen-Halle nach Oberhausen gemacht, um Titel, Medaillen und die Qualifikation zu den Meisterschaften buchstäblich zu erringen.

Weiterlesen ...

1. Gerd-Gerlach-Turnier beendet

Drucken

Am 13. Mai hat Germania Altenessen erstmalig das Gerd-Gerlach-Gedächtnis-Turnier (Freistil) ausgerichtet, welches für Anfänger im Bereich der C-, D- und E-Jugend bestimmt war. Der 2017 verstorbene und uns allen noch bestens bekannte Gerd Gerlach hätte sich geehrt gefühlt, dass zu seinem Gedenken ein solcher Wettkampf veranstaltet wird. Die Förderung der Jugend war ihm immer ein ganz zentrales Anliegen, so dass der Fokus auf Anfänger im Kindesalter ganz und gar in seinem Sinne gewesen wäre.

Weiterlesen ...

Focken und Juretzko Ringer(in) des Jahres

Drucken

Der Tag des Ringens am 28.4. in Remscheid wurde nicht nur zum Anlass genommen, um verdiente Funktionäre wie Walter Nettekoven, Peter Neldner, Peter Kettler (alle Ehrenmitgliedschaft), Klaus-Dieter Werder (Ehrennadel in Gold), Uwe Manz oder Carsten Schäfer (beide Verabschiedung aus dem ehemaligen Amt) zu ehren, sondern auch, um den erfolgreichen Athleten die verdiente Anerkennung zu erweisen.

Weiterlesen ...

Starkes Grenzlandturnier

Drucken

Am 12. Mai ging es in Landgraaf/Niederlande mal wieder kräftig zur Sache, denn bereits zum 33. Male wurde vom dort ansässigen KSV Simson das Internationale Grenzlandturnier für Männer in beiden Stilarten ausgerichtet. Die beiden Simson-Hauptverantwortlichen und Urgesteine Theo Quaedvlieg und Ate Postma hatten mit ihrem Team wieder ganze Arbeit geleistet, um dieses Event in gewohnt souveräner Manier über die Bühne zu bringen.

Weiterlesen ...

Seite 7 von 65
hier steht nix