Mattensplitter

Fünf NRW-Ringer in Ankara

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Fünf Junioren-Freistilringer aus NRW sind zum internationalen Trainingslager mit dazugehörigem Turnier vom 29.12.-06.01.2018 nach Ankara/Türkei geladen worden. Purya Jamali (TV Eintracht Walheim), Muhammed Yildirim (AC Mülheim 92), Ekrem Gülönü, Ertugrul Agca und Ramzan Awtaew (alle TV Essen-Dellwig) wurden durch Freistil-Bundestrainer Jürgen Scheibe ausgewählt, um den Deutschen Ringer-Bund bei dieser Maßnahme zu vertreten. Bei zwei täglichen Trainingseinheiten (Kondition und Technik) können sich die Jungs nun also den Feinschliff für bald anstehende Aufgaben holen.

Begleitet von Dellwigs Funktionär Hasan Agca zeigten die Jungs auch beim Wettkampf durchaus ordentliche Leistungen. Zwar war Awtaew leider durch seinen Wehrdienst verhindert und Yildirim verletzungsbedingt beim Turnier nicht dabei, doch die anderen drei Athleten gaben ihr Bestes. Wenn auch Gülönü und Ertugrul Agca (gegen den zweiten Türkischen Kadettenmeister) früh ausgeschieden waren, schaffte Jamali nach drei Siegen sogar den Sprung ins Finale der 57kg-Klasse. Hier war jedoch gegen 3. Weltmeister Endstation. Alles in allem eine tolle Erfahrung für unsere Hoffnungsträger!

(Foto: Hasan Agca)

hier steht nix