Mattensplitter

WM-Bronze für Samuel Bellscheidt

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Bei den Kadetten-Weltmeisterschaften in Zagreb (Kroatien) konnte Samuel Bellscheidt vom KSK Konkordia Neuss den nächsten großen Erfolg verbuchen: Der junge Athlet holte in der Gewichtsklasse bis 65 kg (Greco) die Bronzemedaille. Nach drei überzeugenden Siegen musste er sich zwar im Halbfinale dem Armenier mit 2:6 geschlagen geben, doch konnte er sich dann im Kampf um Bronze durch ein 8:2 gegen den japanischen Vertreter das erhoffte Edelmetall sichern.

Seine Erfolgsbilanz 2018 klingt dadurch wie ein Märchen: Deutscher A-Jugendmeister, Deutscher Jugend-Mannschaftsmeister, Deutscher Junioren-Vizemeister, Kadetten-Vize-Europameister und 3. Kadetten-Weltmeister. Mehr als beeindruckend!

Sein Bruder Aaron war in Zagreb ebenfalls an den Start gegangen. In der 51 kg-Klasse schlug er im Achtelfinale Bredi Slinkers von de Halter Utrecht, der künftig für den AC Mülheim 92 auf Punktejagd gehen wird, mit 12:0 Zählern. Im Viertelfinale war für ihn dann Endstation.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden für ihre tollen Leistungen!   

Samuel Bellscheidt

hier steht nix