Mattensplitter

Auftakt in der Bundesliga

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Eine Woche nach dem Saisonstart auf Landesebene wird es nun auch für unsere Bundesligisten ernst. Wie im Vorjahr ist Nordrhein-Westfalen mit drei Teams in der Nordwest-Staffel vertreten. Es heißt dem KSV Witten 07, dem TV Eintracht Walheim sowie dem RC CWS Düren-Merken kräftig die Daumen zu drücken, auch dieses Jahr wieder eine gute Rolle spielen zu können. Dies ist allerdings keine leichte Aufgabe, denn die Konkurrenz in dieser neu zusammengesetzten Leistungsklasse hat ordentlich aufgerüstet. Damit sind Kämpfe auf höchstem Niveau zu erwarten, die für die Zuschauer sicher attraktiv sein werden.

Am ersten Kampftag (8.9.) stehen die Begegnungen Kleinostheim – Walheim, Witten – Red Devils Heilbronn und Merken - Lübtheen auf dem Programm. Das erste Derby erwartet uns dann am dritten Kampftag, wenn Witten die Walheimer Eintracht empfangen wird.

Auf geht`s! Wir würden uns freuen, wenn es nach der Vorrunde weitergehen würde und die Endrunde mit nordrhein-westfälischer Beteiligung vonstattengehen könnte!

hier steht nix