Bekanntmachungen

LM und DM 2021

Drucken
Geschrieben von Carsten Schäfer

Der Hauptausschuss des Ringerverbandes NRW hat im Februar 2021 über Möglichkeit der Durchführung von Landesmeisterschaften im Vorfeld der Deutschen Meisterschaften 2021 gesprochen.

Ziel war es für die Altersbereiche Männer, Junioren und A-Jugend am 12./13.06. und 19./20.06.2021 eine Landesmeisterschaft anzubieten. Als Voraussetzung legte der Hauptausschuss fest, dass die Veranstaltungen nur dann an diesem Termin durchgeführt werden, wenn mindestens 2 Monate vor der Landesmeisterschaft (also bis zum 15.04.2021) eine Wiederaufnahme des Vereinstrainings im ringerspezifischen Bereich möglich ist. 

Leider hat sich der Verlauf der Pandemie nicht zum positiven gewandt, und es ist noch immer nicht absehbar, wann mit einer Aufnahme des Vereinstrainings zu rechnen ist. Dieser Sachverhalt hat damit auch direkte Auswirkungen auf die oben stehen Planungen.

  1. Bis zum 30.06.2021 werden keine Landesmeisterschaften in NRW durchführt.

  2. Für die Landes- und Bundeskader der A-Jugend und Junioren (m/w) wird ein Kaderturnier im Rahmen der Ruhr Games 21 am 06.06.2021 in Bochum angestrebt. Ob dieses tatsächlich stattfinden kann, wird sich aus unserer Sicht in den nächsten 4 Wochen entscheiden. Da sich aktuell nur die Landes- und Bundeskader im Trainingsprozess befinden, ist die Teilnahmemöglichkeit auf diesen Personenkreis begrenzt. Ausnahmen hiervon sind nicht möglich.
     
  3. Ob die Deutschen Meisterschaften 2021 – wie terminiert – durchgeführt werden können, obliegt dem DRB. Es ist davon auszugehen, dass sich der DRB hierzu in Bälde äußern wird.

  4. Sofern die Deutschen Meisterschaften der Männer/ Frauen und Junioren/ Juniorinnen wie terminiert durchgeführt werden, wird der Ringerverband NRW auch an diesen Meisterschaften nur mit seinen Landes- und Bundeskadern teilnehmen.

  5. Da die Deutschen Meisterschaften der A und B-Jugend (m/w) sowie der weiblichen Jugend erst im August bzw. Oktober stattfinden, haben wir die Entscheidung bzgl. der Teilnahme an diesen Veranstaltungen erst einmal vertagt, um die weitere Entwicklung der Pandemie zu beobachten.

  6. Ebenso vertagt haben wir die Entscheidung, ob die Landesmeisterschaften für die Altersbereiche Männer, Junioren und A-Jugend im Spätsommer bzw. Herbst (also nach den Deutschen Meisterschaften) noch durchgeführt werden.
hier steht nix