Mattensplitter

Nachwuchsförderpreis für Aaron Bellscheidt

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Während der Eröffnungsfeier der diesjährigen Ruhr Games gab es eine gute Nachricht: Aaron Bellscheidt vom KSK Konkordia Neuss ist mit dem Nachwuchsförderpreis von Pro Ruhrgebiet ausgezeichnet worden – eine große Ehre für den Nachwuchsathleten, die obendrein mit 2.500 Euro Preisgeld nicht unbeträchtlich versüßt wurde. Außer Aaron hatte lediglich Anna Kroninger (Schwimmen) diese Auszeichnung aus den Händen von Helmut de Meulen, dem Vorsitzenden von Pro Ruhrgebiet, entgegennehmen dürfen – ein weiterer Beleg dafür, dass es sich um eine besondere Anerkennung handelt.

 

Der Ringerverband NRW gratuliert ganz herzlich!

 

(Foto: Radar Media GmbH)

hier steht nix