Mattensplitter

Mattensplitter

Cakovic und Eisenkrein ausgezeichnet

Drucken
Originalbeitrag von  Detlef Englich 

Zwei Nachwuchsringer des KSV Witten 07 wurden mit dem Förderpreis des StadtSportVerbandes Witten ausgezeichnet.

Weiterlesen ...

Krefeld Oberliga-Meister 2007

Drucken

Durch einen 25:15 Erfolg in Neuss sicherte sich der KSV Germania Krefeld die Meisterschaft in der Oberliga NRW. Die Mannschaft um Trainer Willi Pesch wird nun an den Aufstiegskämpfen zur 2. Bundesliga teilnehmen. Hier treffen die Krefelder auf die KSG Ludwigshafen (Regionalliga-Meister Saarland/ Rheinland-Pfalz), den TSV Burgebrach (Oberliga-Meister Bayern) und vermutliche den KSC Niedernberg aus Hessen.


Die Mannschaft nach dem Kampf gegen Marten, 8.12.2007

Neuss verliert gegen Burghausen

Drucken

Im Achtelfinale unterlag der KSK Konkordia Neuss dem SV Wacker Burghausen am 29.12.2007 in der Stadionhalle mit 8 : 26. Das war eine Packung, die in der Höhe nicht zu erwarten war. Und das auch nicht unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Neuss erhebliche Verletzungsprobleme zu beklagen hatte.

Weiterlesen ...

Grünes Band für den AC Ückerath

Drucken
Quelle: AC Ückerath / Bericht: Bärbel Suling 

Die Dresdner Bank und der Deutsche Olympische Sportbund zeichnen alljährlich verdiente Sportvereine mit dem Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein aus. Bereits im Jahre 2000 war die Jugendarbeit des AC Ückerath mit diesem Preis gewürdigt worden.

Auch jetzt konnte der Verein bei der vom DRB unterstützten Bewerbung um die mit einer Förderprämie von 5000 Euro dotierte Auszeichnung mit seinem Konzept überzeugen und sich damit gegen etliche Mitbewerber durchsetzen. Neben sportlichen Erfolgen zählten für die Jury u. a. auch die Koopertationen mit Schulen, die Nutzung von Verbandsmaßnahmen, die systematische Förderung von Talenten oder die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Trainer.

Mit dem 1986 gegründeten Wettbewerb will die Dresdner Bank leistungsbereite Kinder und Jugendliche fördern. Sie betrachtet ihr Engagement für den Nachwuchs als Investion in die Zukunft der Gesellschaft, denn "aus den Talenten von heute werden die Medaillengewinner von morgen".

Walheim übernimmt Tabellenführung

Drucken
Mit ihrem hohen 31:7 Sieg über die zweite Mannschaft des Mömbris-Königshofen übernimmt der TV Aachen-Walheim die Tabellenführung in der zweiten Bundesliga Mitte.

Weiterlesen ...

„Ringen gegen den Schlag“

Drucken
2004 rief der damalige Nachwuchs-Bundestrainer und jetzige Bundestrainer Männer Freistil Jörg Helmdach das Kaderturnier der Junioren ins Leben. Unter einfachen Bedingungen im Rahmen einer Lehrgangsmaßnahme organisierte man dieses Turnier mit einer Teilnehmerzahl von ca. 50 Ringern.

Weiterlesen ...

Witten und Neuss in den Play-offs

Drucken
  Bericht Hermann Josef Kahlenberg

Vor den letzten beiden Kampftagen der Gruppenphase in der Bundesligasaison 2007/08 stehen in den drei Gruppen Süd, Mitte und Nord die Play-off-Teilnehmer fest. Offen ist noch die Besetzung der gesetzten Mannschaften für das 1/8-Finale, hierfür kommen die beiden Ersten der Gruppen in Frage.

Weiterlesen ...

Kommentar: Mini-Liga 2007

Drucken
 

Das diesjährige Mini-Liga Turnier, das in Dortmund-Kirchlinde durchgeführt wurde, kann nicht in der Rubrik Erfolge abgebucht werden.


Gefragt waren die Jahrgänge 1993 - 1997. Ganze sieben Clubs fanden am 4. November den Weg nach Dortmund-Kirchlinde in die Sporthalle Jungferntal.

Weiterlesen ...

Seite 51 von 61
hier steht nix