Bekanntmachungen

Weitere Infos rund um die Corona-Krise

Drucken
Geschrieben von Carsten Schäfer

Der Ringerverband NRW möchte ihm Rahmen der Corona-Krise zu folgenden Punkten informieren:

Zehn Millionen Euro Hilfsprogramm für den Sport in NRW
Das Land NRW hat mit einem 10 Millionen € Hilfsprogramm nun auch gemeinnützige Sportvereine im Blick, die nicht unternehmerisch tätig sind. Aktuell erarbeiten die Staatskanzlei NRW und der Landessportbund NRW hierzu Ausführungsbestimmungen. Sofern uns hierzu weitere Infos vorliegen, werden wir diese an die Vereine weiterleiten.

Zusätzliche Infos über: https://www.lsb.nrw/medien/news/artikel/10-millionen-euro-hilfsprogramm-fuer-den-sport-in-nrw

Athletenförderung durch die Sportstiftung NRW
Die Sportstiftung NRW garantiert die Fortsetzung aller Förderzahlungen ohne Einschränkung. Darüber hinaus werden alle laufenden Individualförderungen pauschal und in vollem Umfang bis 31. Dezember 2020 verlängert. Dies betrifft Förderbescheide, die spätestens zum Jahresende auslaufen würden. Förderzusagen, die bereits über das Jahr 2020 hinausgehen, bleiben bestehen. Eine entsprechende Mitteilung versendet die Sportstiftung in Kürze an alle geförderten Athletinnen und Athleten.

Mannschaftssaison 2020
Uns erreichen in letzter Zeit immer wieder Rückfragen, die die Mannschaftssaison 2020 in NRW betreffen. Der Ringerverband NRW beobachtet die Entwicklung rund um das Corona-Virus weiterhin. Wir werden bis zum 30.04.2020 die Situation bewerten und Anfang Mai mit dem Hauptausschuss in eine Telefonkonferenz beraten, wie bezüglich der Mannschaftssaison 2020 verfahren wird.

hier steht nix